Fokker Futtertipps für Ihren Hund

  • Alle Fokker premium Hundenfutter sind 100% vollwertig. Füttern mit anderen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln ist nicht nötig.
  • Die in den Tabellen angegebenen Mengen sind Richtlinien und abhänging von der Rasse, Temperament und Umgebung. Nehmen Sie dies beim Füttern in acht.
  • Ihr Hund muss außer Futter auch ausreichend frisches Trinkwasser haben. Das Trinkwasser muss ein paarmal pro Tag erneuert werden und darf nicht in der Sonne stehen.
  • Wenn Ihr Hund zu gierig und gefräßig ißt, dann können Sie das Futter mit etwas Wasser befeuchten. Dadurch braucht Ihr Hund weniger zu kauen. Nach einiger Zeit befeuchten Sie immer weniger, so dass der Hund wieder Trockenfutter ißt.
  • Es ist nicht wünschenswert öfter das Futter zu wechseln. Durch die ausgewogene Zusammenstellung bei Fokker Produkten bekommt Ihr Hund nämlich alle nötigen Inhaltsstoffe. Wird ein anderes Futter benutzt, dann muss der Verdauungsprozess, durch den kurzen Darm der Hunde, angepast werden. Sie können dann am Besten einige Tage das heutige Futter mit dem neuen Futter vermischen.