Fokker Futtertipps für Ihre Katze:

  • Alle Fokker premium Katzenfutter sind 100% vollwertig. Füttern mit anderen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln ist nicht nötig.
  • Die in den Tabellen angegebenen Mengen sind Richtlinien und abhänging von der Rasse, Temperament und Umgebung. Nehmen Sie dies beim Füttern in acht.
  • Ihre Katze muss außer Futter auch ausreichend frisches Trinkwasser haben. Das Trinkwasser muss ein paarmal pro Tag erneuert werden und darf nicht in der Sonne stehen. Stellen Sie das Wasser nicht zu dicht bei das Futter, so dass es nicht verschmutzt werden kann.
  • Trächtige und säugende Katzen haben einen größeren Futterbedarf, u.a. um den Milchfluss zu stimulieren. Lassen Sie Ihre Katze, bis 4-5 Wochen nach der Geburt, so viel essen wie sie will. Danach essen die Katzenjungen selbständig.
  • Es kann sein, dass Ihre Katze, nachdem sie angefangen hat Fokker premium Katzenfutter zu essen, mehr als normal ist. Das hängt wahrscheinlich mit dem sehr guten Geschmak dieser Brocken zusammen. Der erhöhte Appetit ist vermutlich nur kurzfristig. Nach einiger Zeit hat die Katze genug und ist satt. Halten Sie sich dann an die genannten Mengen aus der Futtertabelle.
  • Wenn Ihre Katze abnehmen soll, dann geht dass sehr gleichmäßig und langsam (wahrscheinlich nur ca. 10 gr pro Woche). Außer der richtigen Menge Futter, spielen auch die tägliche Bewegung und keine Zwischenmahlzeiten eine wichtige Rolle beim erfolgreichen Abnehmen.
  • Für ältere Katzen und Katzen mit Gebißproblemen, die nicht mehr gut kauen können, dürfen die Brocken eingeweicht werden. Dies vereinfacht die Futteraufnahme.